3D-Drucker Dienst

Work In Progress...

Darstellung eines 3D-Druckers

Du findest im Internet ein tolles 3D-Modell aber siehst keine Möglichkeit es auszudrucken? Kein Problem, denn im Tech-Lab steht ein 3D-Drucker extra für dich!

Sende uns die Datei, welche du zu “realem 3D” konvertieren willst und den Rest übernehmen wir.
(wenn es nur so leicht wäre)

File Uploader, Progress Bar, Livestream from Printer Cam, Autolog the Print

Wie funktionierts?

  1. Allem voran brauchst du ein 3D-Modell. Dieses kannst du selber designen oder von einer Internetseite (z.B. Thingiverse) runterladen.

  2. Wenn du dein Modell ausgewählt hast, überprüfe bitte, ob es nicht grösser als 250mm * 250mm * 250mm ist. Falls du doch grössere Modelle drucken willst, schau dir beim Paragraphen “designen” die entsprechenden Tipps an.

  3. Jetzt kannst du unten deine Datein Uploaden und deine Kontaktinformationen angeben. Wähle eine Farbe aus dem Drop-Down Menu aus. Toll wäre es, wenn du auch eine kurze Beschreibung angibst, damit die Nachwelt weiss, was du gedruckt hast.

  4. Wenn der Upload erfolgreich war, werden wir so schnell wie möglich dein Modell ducken lassen. Du kannst es dir in dein Klassenzimmer liefern lassen, oder selber am Dienstag Abend von 17:30 an, abholen.

  5. Bitte habe den entsprechenden Betrag in CHFs dabei, wenn du das 3D-Modell entgegen nimmst. Dieser Dienst ist leider noch nicht umsonst (siehe Nanobots), deshalb sind wir gezwungen für das verbrauchte Material einen Preis zu verlangen.

Preistransparenz

Wir stehen für Transparenz, deshalb geben wir dir hier die exakten Informationen zu den verwendeten Materialen, sowie den Kaufpreis und den Shop wo wir es gekauft haben.

  • Onlineshop für Filament:
    • Garry’s Bude für Druckerersatzteile mit saisonellen Rabatten
  • Wie der Schlussbetrag zustand kommt:
    • (Anzahl Meter zu verbrauchen) * (pro Meter Preis)
    • Matemathisch auf den Franken gerundet
    • + (Pauschalbetrag)
  • Berechnung des Pro-Meter Preises
    • Kaufpreis / Meter
  • Weshalb wir einen Pauschalbetrag erforder:
    • Für den optimalen Druck brauchen wir Haarspray. Damit beschichten wir das Heizbett damit das Filament gut haftet.
    • Auch wenden wir etwas Zeit auf, um diesen Dienst am laufen zu halten. Wir könnten andere Projekte erstellen und Zeit ist bekanntlich Geld.